Outdoor mit Stream (bei schlechtem Wetter nur Stream)
Diese Kurse werden sowohl Outdoor in Präsenz angeboten als auch gleichzeitig gestreamt. Die Voranmeldung zu jedem einzelnen Präsenztermin ist Pflicht.
Bei schlechtem Wetter wird nur gestreamt.
  • Allgemeine Kondition (Mi) - (Mittwoch - 19:00 - 19:45 Uhr; Tartanfeld)
    Ob man seine Leistungsfähigkeit verbessern will, seine Traumfigur erreichen möchte oder einen Ausgleich für den Alltag sucht; Bewegung macht das möglich! Das Allgemeine Konditionstraining dient der Verbesserung der einzelnen Teilbereiche der körperlichen Kondition: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Dies geschieht mit Hilfe einer Auswahl gezielter Übungen, die nach einem ausgiebigen Aufwärmprogramm mit verschiedenen Intensitäten durchgeführt werden. Den Abschluss des Trainings bildet ein kurzes, angepasstes Dehnprgrogramm. Zur zusätzlichen Motivation läuft während des Trainings aktuelle Musik.
  • Fight Aerobic (Do) - (Donnerstag - 17:30 - 18:15 Uhr; Tartanfeld)
    Fight Aerobic steht für Taekwondo und Boxen. In Kombination mit Aerobic entstand ein einzigartiges Programm für alle, die den besonderen „Kick“ suchen und in kürzester Zeit viel erreichen wollen. Fight Aerobic ist deshalb so erfolgreich, weil das Training ohne besondere Choreographie zu einem motivierenden, schweißtreibenden Powerworkout führt. Fight Aerobic eignet sich hervorragend dazu, Stress abzubauen, das Selbstbewusstsein zu stärken, die Muskeln zu kräftigen und Kalorien zu verbrennen
  • Fight Aerobic (Mo) - (Montag - 19:45 - 20:30 Uhr; Basketballplatz)
    Laura geht hier hart zur Sache. Wer auf Pausen hofft, wird hier keinen Spaß haben, wohl aber der/die sich mit Kickbox-Elementen sowohl muskulär als auch bezogen auf das Herz-Kreislaufsystem müde machen möchte.
  • Fit Mix - (Mittwoch - 17:30 - 18:15 Uhr; Tartanfeld)
    Mona startet zwar dezent, am Ende aber muss jede/r Farbe bekennen und wird feststellen, dass sie die Fitness über das Erfahren von Grenzen verbessert ;-)
  • Freeletics I - (Freitag - 16:30 - 17:00 Uhr; Tartanfeld)
    Freeletics - ist der Oberbegriff für eine Trainingsidee, die sich vom Einsatz komplizierter Trainingsgeräte löst und auf Körpergewichtstraining setzt. Hocheffiziente Trainingsmethoden kommen hier zum Einsatz, bei denen auf Intensität statt auf Umfang gesetzt wird. Dabei werden verschiedenste Muskelgruppen angesprochen und nicht zuletzt auch Kraft und Ausdauer trainiert - und dies geschieht im eigenen Tempo! Die Workouts sind schweißtreibend und bringen jeden an seine Grenzen. Eine perfekte Technik dient zur Minimierung der Verletzungsgefahr. Die HIIT-Methoden bringen es mit sich, dass eine einzelne Trainingseinheit nur 25 Minuten dauert. Der erste Kurs startet um 16:20 Uhr, der zweite um 17:00 Uhr. Pünktliche Anwesenheit ist für den jeweiligen Kurs unbedingt erforderlich, da während eines Kurses nicht mehr eingestiegen werden kann.
  • Freeletics II - (Freitag - 17:15 - 17:45 Uhr; Tartanfeld)
    siehe Freeletics I
  • HIIT Ganzkörpertraining - (Dienstag - 17:45 - 18:30 Uhr; Kunstrasen)
    HIIT steht für hochintensives Intervalltraining. Tina fordert Dich in diesem Kurs mit verschiedenen Ansätzen dieser modernen Trainingsmethode. Ungeübte sollten unbedingt moderat starten. Bitte bringe für die Outdoor-Präsenz ein Handtuch mit.
  • Hip Hop Dance - (Dienstag - 18:45 - 19:30 Uhr; Tartanfeld)
    45 Minuten Power, Power, Power! Der Hiohop Kurs beinhaltet Aufwärmtraining, Work out, Dehnübungen und die Ausarbeitung einer Choreographie, die innerhalb mehrerer Wochen eingeübt wird. Wir werden unterschiedliche Richtungen des Hiphop Tanzes durchnehmen, wie zum Beispiel Dancehall-Choreographien, Tänze auf RnB, Old School und auch Krumping-Einheiten. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene: Es sind alle willkommen, die Spaß am Tanzen haben und lernen möchten, wie man Kraft mit Lässigkeit, Rhythmus mit Geschwindigkeit und Ausdruck mit Technik verbindet. Ihr solltet zum Training bequeme und lockere Kleidung mit Sportschuhen oder Sneakers tragen.
  • Laufkurs (5-10km) - (Donnerstag - 19:00 - 20:15 Uhr; Treff Unisporthalle)
    Start am 17. Juni. Wenn Du bereits 5km am Stück laufen kannst und Dich an die 10km herantasten willst, bist Du hier genau richtig. Claudia wird Dir wertvolle Tipps zu allen Aspekten dieser Strecke geben und Dir helfen, das neue Ziel gesund und sicher zu erreichen.
  • Line-Dance - (Mittwoch - 16:00 - 17:15 Uhr; Basketballplatz)
    Start am 23. Juni. Wer hier mitmachen will, braucht keinerlei Vorkenntnisse. Der Kursleiter sagt erstmal – am Anfang häufig zunächst ohne Musik – welcher Fuß wann, wie wo hingesetzt werden soll. Das üben dann alle, bis alles klappt. Schon das macht richtig Spaß. Zum Erlebnis wird es aber dann, wenn alle zur Musik die Bewegungen (mehr oder minder) synchron ausführen – Gruppenerlebnis pur. Den ersten Termin öffnen wir zum Schnuppern – kostenlos und unverbindlich. Wer dann weitermachen möchte, muss ein Sport-Semesterticket erwerben. Für jeden einzelnen Termin besteht Anmeldepflicht über unser Buchungssystem. Auch für den Schnuppertermin.
  • Rückenfitness - (Montag - 18:30 - 19:30 Uhr; Kunstrasen)
    Ziel des Kurses ist die Entlastung der Wirbelsäule durch Mobilisierung und Kräftigung der gesamten Rumpfmuskulatur. Wir beginnen mit einem gründlichen Aufwärmprogramm. Danach folgen in gemischter Reihenfolge Kräftigungs- und Dehnungsübungen für Rücken-, Bauch- und seitliche Rumpfmuskulatur. Übungen niedriger bis mittlerer Belastung; korrekte Ausführung der Übungen, sowie wirbelsäulenfreundliches Verhalten im Alltag (z.B. Heben, Tragen, richtiges Sitzen) wird erklärt und geübt. Dies ist ein vorbeugendes Training für Gesunde. Teilnehmer mit Rückenbeschwerden sollten vorher medizinischen Rat einholen.
  • Zumba - (Dienstag - 19:45 - 20:30 Uhr; Tartanfeld)
    Zumba ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Tanz- und Fitnessprogramm mit lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzstilen. Aus dieser Kombination entsteht ein dynamisches, begeisterndes und sehr effektives Fitness-Workout, das die optimale Balance zwischen Ausdauertraining und körperformendem Muskelaufbau bietet. Die Tanzschritte und Fitnessübungen sind problemlos zu erlernen – auch für ungeübte Tänzer! Das Kursprogramm, das sich in jedem Zumba-Training in Warm-up, Zumba-Choreographien und einem Cool-down gliedert, bietet für alle Teilnehmer stets große Abwechslung und Spaß in Musik und Choreographie und eine wunderbare Gelegenheit, Tanzbegeisterung und Fitness zu kombinieren!

    Stream
    Diese Kurse nur in Streamform angeboten.
  • Fit am Arbeitsplatz - (Mittwoch 12:00 - 12:30 Uhr)
    Der Kurs zielt auf die Stärkung der Rumpf- und Stützmuskulatur und dem Aufbrechen von Beschwerden, die sich aus hauptsächlich sitzender Tätigkeit ergeben, ab und setzt sich sich aus Grundübungen der Wirbelsäulengymnastik und vielfältigen Bewegungsformen zusammen. Um Umkleidezeiten zu sparen, wird die Belastung so angesetzt, dass keine Sportkleidung notwendig ist.
  • Karate - (Donnerstag 00:00 - 24:00 Uhr)
    Karata funktioniert auch in digitaler Form. Rolf Hecking und Sohn sind Vater und Schüler. So werden Demonstrationen möglich, wie sie auch in einem Livekurs vorkommen.
  • Langhantel-Workout - (Freitag 18:00 - 18:45 Uhr)
    Nein, falsch gedacht. Es ist keine Langhantel nötig, um die Übungen durchzuführen. Es genügen zwei kleine Gewichte (wie z.B. gefüllte Plastikflaschen), um an diesem Kurs teilzunehmen und ein hocheffektives Kraftausdauertraining zu erhalten.
  • Pilates - (Donnerstag 10:30 - 11:15 Uhr)
    Erweiterung mit Start im Semester
  • Pilates am Abend - (Donnerstag 18:30 - 19:15 Uhr)
    siehe Pilates
  • Yoga - (Montag 09:00 - 09:45 Uhr)
    „Wir starten den Morgen mit einer dynamischen Form des Yoga, bei der wir Atem und Asanas (Körperübungen) so miteinander verbinden, dass dein Körper sich fließend durch die Übungen bewegt und damit die nötige Wärme für mehr Beweglichkeit schafft. Du stärkst über diesen Flow deinen Körper und deinen Geist, vereinst Kraft mit Flexibilität in einem ständigen Wechsel von Anspannung und Entspannung, Dynamik und Statik. Dabei fokussieren wir auf unterschiedliche Körperbereiche. Mit dem Fokus und der Offenheit, die du auf der Matte kreierst, schaffst du die Basis für einen optimalen Start in den Tag - am besten mit Spaß und einem Lächeln. Ich freue mich auf euch!“
  • Yoga - (Donnerstag 09:00 - 09:45 Uhr)
    Yoga vereint Übungen (Asanas) zur Kräftigung, Mobilisation und Entspannung und bietet ein breites Spektrum an Techniken, um müde Muskeln munter zu machen und Verspannungen zu lösen. Ergänzt werden die Asanas mit kleinen Atemübungen sowie einer anschließender Tiefenentspannung. Je nach Wunsch der Teilnehmer können auch Meditationsübungen und alternative Entspannungsmethoden mit eingebaut werden. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, da alle Übungen je nach Leistungsstand angepasst werden können. Ich empfehle bequeme Kleidung und warme Socken mitzubringen.

    Outdoor
    Diese Kurse werden nur Outdoor in Präsenz angeboten. Die Voranmeldung zu jedem einzelnen Termin ist Pflicht.
  • Laufkurs (5-10km) - (Donnerstag 19:00 - 20:15 Uhr)
    Start am 17. Juni. Wenn Du bereits 5km am Stück laufen kannst und Dich an die 10km herantasten willst, bist Du hier genau richtig. Claudia wird Dir wertvolle Tipps zu allen Aspekten dieser Strecke geben und Dir helfen, das neue Ziel gesund und sicher zu erreichen.
  • Line-Dance - (Mittwoch 16:00 - 17:15 Uhr)
    Start am 23. Juni. Wer hier mitmachen will, braucht keinerlei Vorkenntnisse. Der Kursleiter sagt erstmal – am Anfang häufig zunächst ohne Musik – welcher Fuß wann, wie wo hingesetzt werden soll. Das üben dann alle, bis alles klappt. Schon das macht richtig Spaß. Zum Erlebnis wird es aber dann, wenn alle zur Musik die Bewegungen (mehr oder minder) synchron ausführen – Gruppenerlebnis pur. Den ersten Termin öffnen wir zum Schnuppern – kostenlos und unverbindlich. Wer dann weitermachen möchte, muss ein Sport-Semesterticket erwerben. Für jeden einzelnen Termin besteht Anmeldepflicht über unser Buchungssystem. Auch für den Schnuppertermin.